MUFFIN (Basismasse) – 20 Min. Rezept

Ideal um mit Kindern zu backen. Teile der Masse vorbereiten und gemeinsam den Teig rühren.

  Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  Zubereitungszeit: 10-20 Minuten
  Backzeit: 10-15 Minuten

Grundzutaten: 
120g Zucker (Kristallzucker oder Kokosblütenzucker etc.)
120g Butter (weich)
120g Mehl (gerne gemischt, was ihr zuhause habt)
2 Eier
(ev. 1/2 Teelöffel Backpulver)

Zum Verfeinern:
1/2 Teelöffel Vanillezucker 
ca. 60 ml/ein Schuss Eierlikör oder Milch
Schokostreusel/ Weichseln/ Heidelbeeren u.a.

Teile vorbereiten:
1. Teil: Zucker und Eiklar zu einem Schnee schlagen. (Tipp: Zucker Löffelweise zum Eiklar, während des Schnee rühren, dazu geben)
2. Teil: Mehl (+ Backpulver)
3. Teil: Butte und Dotter schaumig rühren/mixen (+Vanillezucker)

Teile zu Teig vermengen:
1 Esslöffel zu Teil 1 geben und 1 Esslöffel zu Teil 2 geben. Nun kann das Kind abwechselnd und löffelweise 1. und 2. Teil zu Teil 3 dazu schütten. Teil 3 wird mit einem Kochlöffel gerührt. Dazwischen wird der Schuss Eierlikör oder Milch bei gemengt und zum Schluss die Schokostreusel in die Masse hinein geleert. Alles noch ein Mal umrühren. Der Teig kann nun in Muffinformen oder in eine Kuchenform (ausgefettet mit Butter oder Papierförmchen) gegeben werden.
 
In den vorgeheizten Ofen: 
Wenn Muffins gebacken werden: bei etwa 150° Umluft (oder Unter-&Oberhitze) ca. 10 Minuten backen.
Wenn ein Kuchen gebacken wird: bei etwa 180° Ober-&Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
Tipp: Stichprobe! Gabel oder ähnliches verwenden und Muffins/Kuchen im Rohr anstechen. Bleibt kein Teigrest auf der Gabel zurück, ist der Teig fertig gebacken.

Abkühlen lassen und genießen!