OSTEREIER gestalten

Dürfen die Ostereier gerne mal aufregend bunt sein, dann aber auch wieder einfärbig und minimalistisch? Hier findest Du ein paar Ideen und Anregungen zum Ostereier gestalten, für Groß und Klein.

Altersempfehlung: ab 1 Jahr (Fingerabdruck bereits ab 1. Tag)
Dauer: ab 5 Minuten (Spritztechnik oder Fingerabdruck)

Das brauchst Du dazu:
 Fingerabdruck: Fingerfarben (Permanentmarker und Acrylfarbe um Kücken zu gestalten)
Spritztechnik: Wasserfarben, Wasser, alte Zahnbürste
Umwickeln: Wolle, Kleister und Schere
 Bemalen: Permanentmarker, Acrylfarben

So funktioniert die Spritztechnik:
Tipp: Unterlage verwenden (z.B. einen Papierdeckel oder ein altes Stück Leintuch, dann kannst Du das Kunstwerk der Spritztechnik auch als Bild weiter gestalten oder nimm einfach ein Zeitungspapier), Eier (ausgeblasene oder Kunststoffeier u.a.), Wasserfarben, Wasser und eine alte Zahnbürste bereit legen. Nun die Zahnbürste befeuchten und eine gewünschte Wasserfarbe wählen. Mit einer Hand die Zahnbürste halten, etwa 2cm entfernt vom Ei und mit dem Zeigefinger der anderen Hand an den Borsten entlang streifen. So spritzt Du die Farbe auf das Ei. Mehrmals, von unterschiedlichen Positionen wiederholen. Wenn Dein Kind nicht mitmachen möchte, sondern das Ei lieber mit der Zahnbürste bemalen will, entstehen sicher auch spannende Kunstwerke.

So funktioniert der Fingerabdruck:
Die Fingerkuppe des Kindes in Finger- oder Acrylfarbe tauchen und Abdrücke auf dem Ei hinterlassen. Wenn diese getrocknet sind, mit Permanentmarker oder Acrylfarbe z.B. ein Kücken gestalten.


So funktioniert das Wolle umwickeln:
Tipp: für Kinder ab 9 Jahren geeignet.
Das Ei stabilisieren, z.B. auf eine Klopapierrolle abstellen. Ein bisschen Kleister auf ein Ende des Eies geben (etwa 1/6 des Eies) und die Wolle umwickeln, sowie stets an die vor-gewickelte Reihe heran schieben. So oft wiederholen, bis das Ei komplett mit Wolle umwickelt ist. Oder man fängt stets von der Mitte des Eies an und arbeitet sich zu einem Ende hin.

Viel Spaß und Freude beim Basteln!